Lovande tecken: Nästan 2 miljoner människor i Storbritannien äger för närvarande Bitcoin och andra kryptokurser

De olyckliga priserna har inte förstört beslutet av cryptocurrency investerare i Storbritannien. En ny studie på uppdrag av Storbritanniens Financial Conduct Authority (FCA) har funnit att nästan 2 miljoner brittiska invånare för närvarande äger cryptocurrency.

1,9 miljoner Storbritanniens invånare äger krypto

FCA har idag (30 juni) publicerat resultaten från en undersökning som undersöker hur invånarna i Storbritannien interagerar med cryptocurrencies. Undersökningen noterade att 1,9 miljoner människor (i princip 3,86 procent av den vuxna befolkningen) äger krypto just nu.

Sammantaget har det skett en betydande ökning av antalet människor som någonsin har köpt cryptocurrencies någon gång. Undersökningen uppskattar att 2,6 miljoner brittiska medborgare har haft krypto 2020 jämfört med 1,5 miljoner året innan – en tillväxt på 3%.

Dessutom har kunskapen om kryptoindustrin förbättrats, förutom det ökade kryptoägarskapet. Minst 73% av briterna har hört talas om krypto i motsats till 42% 2019. Allmän medvetenhet om bitcoin har vuxit på grund av de ökade kryptorelaterade annonserna och uppmärksamheten från mainstream media, konstaterade undersökningen.

Brits är långsiktiga bullish

Av de fem främsta kryptokurserna med större tak är bitcoin den mest populära med minst 78% av de svarande svarar att de vet det.

Överraskande nog är nästa krypto efter bitcoin Facebooks Vågprojekt. Så överraskande som det låter, rockade världen förra året med sitt blockbuster-kryptoprojekt. Den sociala mediejätten förnyade nyligen planerna för den ännu inte lanserade Vågen-valutan i ett försök att blidka globala tillsynsmyndigheter. Vågen tar positionen som den näst mest kända digitala valutan i Storbritannien på 22%, följt av Bitcoin Cash (BCH) på 20% och Ethereum 17%, enligt FCA.

En annan avgörande upptäckt i undersökningen är den öppna hausseheten kring de framtida priserna på kryptokurser. De svarande som redan äger digitala tillgångar bekräftade att de är i det på lång sikt, med cirka 41% som planerar att behålla sina investeringar i minst tre år.

46% av brittiska kryptoinnehavare lagrar mynt i utbyten

Kryptoinnehavare i Storbritannien köper sina mynt genom utbyten, med San Francisco-huvudkontor Coinbase som används av 63% av kryptoinvesterarna. Binance-utbytet kommer på andra plats med endast 15% av aktien trots att vara världens största krypto-utbyte per volym.

Beträffande lagring lagrar 46% av brittiska kryptoinnehavare sina innehav i samma utbyte som de köpte mynten från. 34% överför sina mynt till en online-plånbok och endast 24% lägger sina krypto-rikedomar i hårdvaruplånbok som håller mynten på internet.

Som sagt, dessa siffror från FCA tyder på att drömmen om antagande av massa cryptocurrency blir en verklighet, om än gradvis. Crypto vinner popularitet i Storbritannien som ett attraktivt alternativ till det befintliga finansiella systemet, med antalet som ökar avsevärt sedan FCA-undersökningen som genomfördes föregående år.

LG Velvet Bewertung: LG geht eine neue Richtung

Das LG Velvet registriert mehr Treffer als Fehlschläge

Abhängig vom endgültigen Preis – den wir noch nicht haben – könnte das LG Velvet das Telefon für Sie sein, wenn es die Kästchen ankreuzt, die Sie benötigen:

eine Kopfhörerbuchse, ein fast einzigartiges Dual-Screen-Zubehör und die Leistung, die es auf reviewnerds.net sein wird mehr als genug für die meisten Benutzer.

Das LG Velvet ist das neue Flaggschiff von LG, nachdem es für den Hersteller eine relativ ruhige Zeit in Bezug auf Telefone war: Es scheint nun das bestellte Nummerierungsschema für seine Handys aufgegeben zu haben, das zuletzt in der LG G8 ThinQ ab 2019.

Das Telefon läutet das ein, was LG als „minimalistische Designsprache“ bezeichnet, mit „einem visuellen Formfaktor, der sich vom Branchentrend unterscheidet“ und „eine Anspielung auf die natürliche Welt“ enthält. Es ist fair zu sagen, dass es eine Abkehr von früheren LG-Handys ist, und wir denken zum Besseren.

Was der Bitcoin Code besagt

Die endgültige T3-Anleitung zu den besten billigen Handys

Die derzeit besten 5G-Telefone auf dem Markt
Xbox Series X setzt Geheimwaffe frei PS5 kann nicht kontern
Der Instagram-Fehler enthüllt Details zum neuesten Telefon von OnePlus
Der 4K Sony PlayStation 5-Hardware-Trailer ist ein Paradies für Spiele
Xbox Series X-Boss schüttelt PS5-Bedrohung ab
Apple AirPods werden darauf aufmerksam gemacht, als LG SELBSTREINIGENDE echte kabellose Ohrhörer vorstellt

Wie bereits erwähnt, ist das LG Velvet nicht mit erstklassigen technischen Daten ausgestattet und scheint sich damit zufrieden zu geben, Verkäufe auf dem Mid-Ranger-Markt zu erzielen. Der Snapdragon 765G-Prozessor liegt beispielsweise einen Schritt unter der Snapdragon 865-CPU der Spitzenklasse.

Es ist ein Ansatz, der möglicherweise für LG funktioniert und es ermöglicht, nicht mit den Premium-iPhones und Galaxy-Handys zu konkurrieren und stattdessen Leute anzusprechen, die etwas günstigeres suchen. Dies sind unsere Gedanken nach ein paar Tagen Testen des Telefons.

Dow Jones- und Bitcoin-Preissturz um 5% inmitten von COVID-19 Befürchtungen

Die globalen Aktienmärkte taumeln heute, da die Angst vor einer zweiten Coronavirus-Welle (COVID-19) immer stärker wird. Berichten zufolge gibt es in den USA und auf der ganzen Welt einen steigenden Trend neuer Fälle, und dies hat offensichtlich auch die Wirtschaft in Mitleidenschaft gezogen.

Aktien stürzen inmitten der Angst vor einer Wiederentdeckung des Coronavirus ab

Die Weltgesundheitsorganisation gab bekannt, dass sich die Coronavirus-Pandemie weltweit verschlimmert. Die Zahl der neuen Fälle schraubt sich weiter in die Höhe und erreicht sogar einen neuen Höchststand.

Was der Bitcoin Code besagtEs scheint, dass sich die Realität allmählich einzupendeln beginnt, da die wichtigsten Indizes auf breiter Front einen beträchtlichen Rückgang verzeichnen. Der S&P 500 verlor heute 4,5%, da er derzeit bei etwa 3.050 Basispunkten liegt. Der Nasdaq 100 ist ebenfalls um 3,3% auf 9.750 Punkte gefallen, nachdem er gestern zum ersten Mal in der Geschichte über 10.000 Punkte gefallen war. Der andere wichtige Index, der Dow Jones Industrial Average, verlor ebenfalls rund 5,5%.

Die obige Heatmap der im S&P 500 enthaltenen Unternehmen beschreibt das heutige Ausbluten am besten. Jedes einzelne der Unternehmen ist derzeit am Boden, und die Rückgänge bewegen sich zwischen 1% und 10%.

Erst gestern berichtete CryptoPotato, dass der CEO einer der weltweit führenden Handelsplattformen, eToro, davor gewarnt hat, dass dies passieren könnte. Yoni Assia kommentierte die Angelegenheit mit den Worten, dass „es bald einen Absturz geben wird“. Auch wenn noch mehr Schmerzen vor uns liegen könnten, war heute eindeutig ein Schritt in diese spezielle Richtung.

Bitcoin und Kryptowährungen folgen

Leider folgt der Krypto-Währungsmarkt diesem Beispiel. Bitcoin Code ist ebenfalls um knapp 6% gefallen, da es derzeit bei knapp unter $9.200 gehandelt wird.

Das könnte jedoch etwas zu erwarten sein. Gestern kletterte die BTC auf 10.000 $, kurz nachdem die US-Notenbank ihre zweitägige Juni-Sitzung abgeschlossen hatte, und bestätigte damit die kurz- und möglicherweise mittelfristigen Zinssätze nahe Null. Dies bedeutet nach Ansicht einiger, dass die institutionelle Beteiligung an Bitcoin zugenommen hat.

Daher ist es wahrscheinlich keine Überraschung, dass der Vermögenswert wieder weitgehend mit der Bewegung der Altmärkte korreliert ist und sich nun in einem Rückgang befindet.

Auch Altmünzen leiden darunter. Alle großkapitalisierten Kryptowährungen, ähnlich wie Aktien, werden derzeit in den roten Zahlen gehandelt und verzeichnen bemerkenswerte Rückgänge von über 6%.

Blockkette für die Medizin kann Skandale eindämmen

Blockkette für die Medizin kann Skandale wie Hydroxychloroquin eindämmen

Während die Bemühungen um die Entwicklung eines Impfstoffs gegen das Coronavirus weitergehen, setzt sich die Blockade der medizinischen Datenspeicherung genau in den Fragen fort, die COVID-19 auf globaler Ebene aufgezeigt hat.

Der Bedarf an Blockketten für die Aufbewahrung von Arzneimitteldatensätzen steigt seit der jüngsten Wende laut Bitcoin Trader in dieser Episode des Chaos. Das Anti-Malaria-Medikament Hydroxychloroquin, das als geeignet für die Behandlung des Coronavirus erachtet wurde, ist nun vorerst von einem Skandal umgeben.

Blockkette für die Medizin: Der Hydroxychloroquin-Skandal

Der Skandal hat Berichten zufolge zu übermäßigen Ablenkungen rund um das politisch spaltende Medikament geführt, wie die Wissenschaftler berichten. Die Frage der Glaubwürdigkeit wirbelt um die kleine Gesundheitsfirma, die im Zentrum der ganzen Angelegenheit steht.

Am Donnerstag zog die Mehrheit der Autoren der großen Studien, die in The Lancet und The New England Journal of Medicine erschienen sind, ihre Arbeit zurück und entschuldigte sich dafür, dass sie sich nun nicht mehr für ihre Daten verbürgen können, nachdem die Firma Surgisphere, die sie geliefert hat, eine Prüfung abgelehnt hat. Ein Unternehmen, das keine dezentralisierte Blockkette für die Führung von Medikamentenunterlagen einsetzte.

Wäre es ein anderer Zeitpunkt gewesen, hätte man die gesamte akademische Welt zum Händeringen veranlasst, aber jetzt, wo die Welt sich mit COVID-19 herumschlägt und etwa 400.000 Menschen durch dieses neuartige Coronavirus ums Leben gekommen sind, wird die Lage immer schlimmer.

Es ist bemerkenswert, dass die Zeitung in The Lancet behauptete, sie habe die Aufzeichnungen von 96.032 Patienten analysiert, die in 671 Krankenhäusern auf 6 Kontinenten aufgenommen wurden; die Ergebnisse bei Bitcoin Trader waren ziemlich beunruhigend: Hydroxychloroquin zeigte keine Anzeichen eines Nutzens für die Coronavirus-Patienten, vielmehr erhöhte es das Sterberisiko.

US-Präsident Donald Trump und der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro waren die prominentesten Befürworter dieses zehn Jahre alten Anti-Malaria-Medikaments.

Ein Professor für Notfallmedizin an der John-Hopkins-Universität, Gabe Kelen, erklärte in diesem Zusammenhang, dass dies immens politisiert sei, da es eine Gruppe gebe, die dazu tendiere, sich der Wissenschaft und den Wissenschaftlern zu widersetzen, und dies fließe in eben diese Erzählung ein.

Ungeachtet des Ereignisses des Rückzugs des The Lancet-Papiers von den Autoren gab es Beweise, die sich gegen den Einsatz von Hydroxychloroquin gegen das Coronavirus richteten.

The Lancet ist eine der vertrauenswürdigsten medizinischen Fachzeitschriften der Welt; sie erschien erstmals 1823. Aufgrund dieses Vertrauens hatte die Arbeit, die sich auf die Verwendung von Hydroxychloroquin bezog, einen enormen Einfluss; jetzt wurden jedoch die klinischen Studien in der Weltgesundheitsorganisation, in Großbritannien und Frankreich ausgesetzt.

The Lancet und The New England Journal of Medicine, die die Arbeit über Blutverdünner, die das Risiko eines Coronavirus erhöhen, veröffentlicht hatten, hatten sich auf dasselbe Unternehmen verlassen und ihre Besorgnis zum Ausdruck gebracht, bevor die Autoren ihre Arbeiten zurückzogen.

Die Firma Surgisphere, die 2007 von Sapan Desai, einem Gefäßchirurgen, gegründet worden war, kam in Verdacht, als sie sich weigerte, die externen Gutachter mit der Begründung zu teilen, dies würde die Datenschutzvereinbarung mit dem Krankenhaus verletzen. Als „The Scientist“, eine Website für Wissenschaftsnachrichten, sich an die Krankenhäuser in den ganzen USA wandte, um zu erfragen, ob sie daran teilgenommen hatten, stellte sich heraus, dass keines der Krankenhäuser daran beteiligt war.

Darüber hinaus warf auch das Internetprofil der Surgisphere mehrere Fragen auf. Auf dem LinkedIn waren nur eine Reihe von Mitarbeitern zu finden, die meisten von ihnen haben inzwischen ihre Konten deaktiviert. Was Desai betrifft, so hatte er nach den Aufzeichnungen des Gerichts drei ausstehende Klagen wegen ärztlicher Kunstfehler gegen sich.
Blockadekette für die Medizin: die Lösung

COVID-19 war von Anfang an Gegenstand von Kontroversen, sei es zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und China oder dem Dokumentarfilm, der die ganze Idee als eine riesige Verschwörung „entlarvt“, in der die „entlarvte“ Wissenschaftlerin Judy Mikovits ihren Fall mit absoluter Strenge, jedoch ohne direkte Beweise, darlegt.

Diejenigen, die den Film gesehen haben, würden wissen, dass die Filmemacherin die Fakten über Judy vielleicht übertrieben hat oder auch nicht, die ganze Saga hinterließ ein riesiges Fragezeichen für die Glaubwürdigkeit unseres Datensystems. Wen beschuldigt Judy? Die Behörden! Von Edward Snowden bis Julian Assange, diejenigen, die den Hinweisgebern gefolgt sind, glauben ihr vielleicht schon. Es gibt genügend logische Daten, um beiden Seiten zu glauben, und eine Blockadekette für die Medizin scheint die richtige Lösung zu sein.

Ataris Krypto-Push setzt Partnerschaft mit der Litecoin Foundation fort

Ataris Krypto-Push setzt Partnerschaft mit der Litecoin Foundation fort

LTC wird als Zahlungsmittel für den kommenden Atari Token und die VCS 800 Konsole dienen.

Die Litecoin Foundation gab am Dienstag bekannt, dass sie sich mit Atari zusammengeschlossen hat, um Litecoin (LTC) bei Bitcoin Gemini auf die verschiedenen kommenden Spielplattformen und Konsolen im Atari-Ökosystem zu bringen.

Litecoin (LTC) bei Bitcoin Gemini

Der Ankündigung zufolge wird die Litecoin Foundation ein grundlegender Partner für Atari sein, wenn es darum geht, in den Raum der Krypto-Währung und Blockketten vorzudringen. LTC wird als Zahlungsmethode für den demnächst erscheinenden Atari Token fungieren, ein Plattform-Utility-Token, der für Spielekäufe und im kommenden Atari-Casino verwendet werden kann. Die Einführung des neuen Tokens ist für September geplant.

Darüber hinaus können Spieler den kommenden Atari VCS 800, eine Hybrid-Plattform für PC-Konsolen, mit einem Rabatt erwerben, wenn sie im LTC bezahlen. Dies könnte sich als eine beliebte Option erweisen, da das Systempaket, das einen Controller, eine Konsole und einen Joystick umfasst, im Voraus für 390 Dollar bestellt werden kann. Es ist zwar teurer als die derzeit auf dem Markt erhältlichen Konsolen, liegt aber unter dem ursprünglichen Preis der Xbox One von 499 Dollar.

Der Atari VCS 800 „All In Bundle“ mit Controller, Konsole und Joystick (Atari)

„Viele von uns erinnern sich noch an die Kindheit und das Spielen von Atari“, sagte Charlie Lee, Geschäftsführer der Litecoin Foundation. „

Es ist großartig zu sehen, dass Litecoin innerhalb des Atari-Ökosystems auf verschiedenste Weise genutzt wird, vom Kauf der neuen Atari VCS-Spielkonsole bis hin zur Verwendung als Möglichkeit, in Atari-Token zu investieren. Die Litecoin Foundation bei Bitcoin Gemini freut sich über die Möglichkeiten, die eine solche Partnerschaft nicht nur für Litecoin und Kryptowährungen, sondern auch für die Spieleindustrie und lebenslange Atarifans haben kann.

Darüber hinaus hat Atari eine eigene Blockketten-Tochtergesellschaft, Atari Chain, gegründet, die den Jeton verwaltet und an der Entwicklung neuer Anwendungsfälle arbeitet, die über Zahlungen und einfache Kasinospiele hinausgehen.

Britische Kryptowährungsunternehmen wenden sich der Eigenkapitalfinanzierung zu, da die ICO-Kassen um 70% fallen

Startups von Kryptowährungen und Blockchain in Großbritannien konzentrieren sich wieder auf herkömmliche Mittel zur Kapitalbeschaffung, da die ICO-Kassen (Initial Coin Offering) versiegen.

Laut einem neuen Bericht sank die Finanzierung des ersten Münzangebots (ICO) im vergangenen Jahr um 71% auf 200 Mio. GBP (250 Mio. USD) gegenüber 700 Mio. GBP (875 Mio. USD) im Vorjahr

Im Vergleich dazu stellte die Eigenkapitalfinanzierung Startups im Jahr 2019 168 Millionen Pfund (210 Millionen US-Dollar) hier zur Verfügung, fast das gleiche wie im Vorjahr, heißt es in dem Bericht der Risikokapitalgesellschaft MMC Ventures. Im Jahr 2017 wurden auf diese Weise nur 100 Millionen Pfund gesammelt. Insgesamt hat die Eigenkapitalfinanzierung aufstrebende britische Kryptogeschäfte seit 2013 in Höhe von 525 Mio. GBP unterstützt.

„Da das ICO-Finanzierungsmodell immer schwieriger wird, kehren Unternehmen zu traditionellen Kapitalbeschaffungsstrategien zurück. Dies hat die Gründer dazu veranlasst, sich stärker auf die Grundlagen des Unternehmens zu konzentrieren “, sagte MMC Ventures.

Britische Kryptowährungsunternehmer hatten in den letzten Jahren eine vielversprechende Erfolgsgeschichte geschrieben. Seit 2008, dem Jahr des Bitcoin-Whitepapers, wurden über 2.700 Unternehmen gegründet. Aber nur 9% der Startups sammelten Geld durch den Verkauf von Aktien, da sich ICOs als beliebt erwiesen, bis die Blase 2018 platzte.

Was der Bitcoin Code besagt

Der Bericht besagt, dass ICOs in Großbritannien gescheitert sind, weil „die Mehrheit nicht daran interessiert war, langfristigen Wert zu schaffen“

Die Eigenkapitalfinanzierung erfordert, dass Projekte eine starke Infrastrukturgrundlage und ein starkes Geschäftsmodell aufbauen. MMC Ventures sagte:

Während das Kapital weniger reichlich vorhanden ist als während der ICO-Blase, werden Ressourcen effizienter eingesetzt und auf grundlegende Bereiche des Technologie-Stacks ausgerichtet.

Das Unternehmen geht davon aus, dass sich die Finanzierung für britische Startups aufgrund der Coronavirus-Krise bis 2020 und darüber hinaus verlangsamen wird. Er äußerte sich jedoch optimistisch, dass „der zunehmend pragmatische Business-Case-First-Ansatz der Teams im Blockchain- / Crypto-Bereich sie relativ gut positioniert macht, um diesen Abschwung zu überstehen…“

Offene API-Endpunkte von Docker-Systemen werden von Hackern bedroht.

Eine tödliche Hackergruppe hat damit begonnen, das Internet massenhaft zu scannen, um nach

Bitcoin Code mit API-Endpunkten zu suchen, beginnend mit denen, die im Internet verbreitet sind. Die Aktion des Scannens begann am 24. November 2019 und wurde wegen seiner gigantischen Größe sofort ausgelöst. Und das scheint nicht nur ein durchschnittlicher Skript-Kindermissbrauchsprozess zu sein.

Was der Bitcoin Code besagt

Hacker schlafen nicht

Der Hauptantrieb dieser speziellen Massenscans besteht darin, es Angreifern zu ermöglichen, Befehle an den Docker-Container zu geben und auch einen digitalen Currency Miner auf den Docker-Instanzen der Firma zu verwenden, um Geld für ihre eigenen egoistischen Gewinne zu sammeln.

Derzeit versucht das Hackerteam, das diese bösartigen Angriffe durchführt, über 60.000 IP-Netzwerke (Netzblocks) zu scannen und nach allen potenziell gefährdeten Docker-Instanzen zu suchen. Sobald die Spieler einen exponierten Host finden, setzen Hacker den API-Endpunkt ein, um ein Alpine Linux-Betriebssystem zu starten, das einige der von ihnen verwendeten Befehle unterstützen kann.

Einige der Befehle haben die Fähigkeit, ein Bash-Skript vom Internet- und Datenserver der Hacker herunterzuladen und auszuführen. Darüber hinaus läuft das Skript und richtet ein Modell XMRRRig Digital Currency Miner ein. Innerhalb von nur vier Tagen nach der Operation haben Angreifer erfolgreich über 15 Monero (XMR) Kryptowährungen im Wert von mehr als 750 US-Dollar abgebaut.

Seien Sie vorsichtig

Darüber hinaus verfügt die Malware-Kampagne über einen Selbstverteidigungsmechanismus. Außerdem werden alle identifizierten Überwachungsagenten deinstalliert und mehrere Prozesse durch ein Skript, auf das von einer bestimmten Website aus zugegriffen wird, weiter beschädigt.

Wenn Sie das Skript beobachten, werden Sie feststellen, dass Angreifer Sicherheitselemente deaktivieren, sie schließen auch Prozesse im Zusammenhang mit konkurrierenden

Bitcoin Code wie DDG und anderen. Angreifer bilden auch Backdoor-Konten über die angegriffenen Container, und sie ermöglichen den Zugriff auf SSH-Schlüssel ohne großen Aufwand.

Anwendern und Institutionen, die Docker-Instanzen verwenden, wird vorerst empfohlen, sofort zu überprüfen, ob sie ihre API-Endpunkte gefährden, indem sie sie online weit verbreitet sind, alle Ports herunterzufahren und auch nicht identifizierte Container, die in Gebrauch sind, zu entlassen.