Ataris Krypto-Push setzt Partnerschaft mit der Litecoin Foundation fort

Ataris Krypto-Push setzt Partnerschaft mit der Litecoin Foundation fort

LTC wird als Zahlungsmittel für den kommenden Atari Token und die VCS 800 Konsole dienen.

Die Litecoin Foundation gab am Dienstag bekannt, dass sie sich mit Atari zusammengeschlossen hat, um Litecoin (LTC) bei Bitcoin Gemini auf die verschiedenen kommenden Spielplattformen und Konsolen im Atari-Ökosystem zu bringen.

Litecoin (LTC) bei Bitcoin Gemini

Der Ankündigung zufolge wird die Litecoin Foundation ein grundlegender Partner für Atari sein, wenn es darum geht, in den Raum der Krypto-Währung und Blockketten vorzudringen. LTC wird als Zahlungsmethode für den demnächst erscheinenden Atari Token fungieren, ein Plattform-Utility-Token, der für Spielekäufe und im kommenden Atari-Casino verwendet werden kann. Die Einführung des neuen Tokens ist für September geplant.

Darüber hinaus können Spieler den kommenden Atari VCS 800, eine Hybrid-Plattform für PC-Konsolen, mit einem Rabatt erwerben, wenn sie im LTC bezahlen. Dies könnte sich als eine beliebte Option erweisen, da das Systempaket, das einen Controller, eine Konsole und einen Joystick umfasst, im Voraus für 390 Dollar bestellt werden kann. Es ist zwar teurer als die derzeit auf dem Markt erhältlichen Konsolen, liegt aber unter dem ursprünglichen Preis der Xbox One von 499 Dollar.

Der Atari VCS 800 „All In Bundle“ mit Controller, Konsole und Joystick (Atari)

„Viele von uns erinnern sich noch an die Kindheit und das Spielen von Atari“, sagte Charlie Lee, Geschäftsführer der Litecoin Foundation. „

Es ist großartig zu sehen, dass Litecoin innerhalb des Atari-Ökosystems auf verschiedenste Weise genutzt wird, vom Kauf der neuen Atari VCS-Spielkonsole bis hin zur Verwendung als Möglichkeit, in Atari-Token zu investieren. Die Litecoin Foundation bei Bitcoin Gemini freut sich über die Möglichkeiten, die eine solche Partnerschaft nicht nur für Litecoin und Kryptowährungen, sondern auch für die Spieleindustrie und lebenslange Atarifans haben kann.

Darüber hinaus hat Atari eine eigene Blockketten-Tochtergesellschaft, Atari Chain, gegründet, die den Jeton verwaltet und an der Entwicklung neuer Anwendungsfälle arbeitet, die über Zahlungen und einfache Kasinospiele hinausgehen.